Beitragsseiten

1839–1989 150 Jahre Evangelische Kirche zu Kunnerwitz

1836–1988 125 Jahre Evangelische Kapelle Jauernick

In diesem Jahr steht unsere Evangelische Erlöser-Kirche zu Kunnerwitz seit 150 Jahren als der ››Zei-gefinger Gottes‹‹ vor aller Augen. Und 1988 konnte die Gemeinde mit ihren Gästen den 125. Geburts-tag der Evangelischen Kapelle zu Jauernick feiern.

Beide Jubiläen sind Anlaß, auf unserem Lebens- und Glaubensweg eine kleine Pause zu machen und auf Vergangenes zurückzublicken. Tun wir das, sind wir aufgefordert, nachzudenken, wie wir selbst im Vergangenen verwurzelt sind. Wir sollten unsere eigene Entwicklung unter Berücksichtigung der geist-lichen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse betrachten. Denn auf solche Weise könnte es jeden von uns möglich werden, aus dem Zusammenleben in der Kirchengemeinde mit den dazugehörigen Dörfer, aus den Bezügen zur einstigen römisch-katholischen Muttergemeinde Jauer-nick und dem gesellschaftlichen Umfeld sein ureigenstes Stück lebendiger Kirchengeschichte abzu-lesen. Freilich wird das zunächst als ganz klein erscheinen. Aber in dem Maße, wie unsere Glaubens- und Lebensentscheidungen Kirche bauten und bauen, gewinnen sie über uns hinaus an Bedeutung. Auch deshalb ist es schon ein interessantes Vorhaben, sich anhand der Bewegungen aus der Vergan-genheit heraus mit dem Geist zu befassen, der uns ››beruft, sammelt, erleuchtet, heiligt und bei Jesus Christus erhält im rechten Glauben …‹‹.

Solches Berufen und Sammeln, Erleuchten und Heiligen, solches Erhaltenwerden im Glauben haben unsere Vorfahren erlebt. Aus der Quelle schöpfen sie die Kraft, die man zum Bau und zum Erhalten einer Kirche, einer Kapelle usw., also für die anfaßbare, begreifbare Gestaltung des Lebens einer Kir-chengemeinde braucht.

Das war und ist auch für uns die einzige Möglichkeit, dasselbe für uns, unsere Zeitgenossen, Kinder und Enkel zu tun.

Laßt uns also getrost als eine Schar von Glaubenden ans Werk gehen, weil sowohl unsere Stärken und Schwächen durch den aufgehoben sind, nach welchem unsere Kirche benannt ist: Jesus Chris-tus, der Erlöser.

                                                                                                          Uwe Mader, Pfarrer

Kunnerwitz, zum 5. November 1989

Joomla templates by a4joomla